Jesus = Mein Schutz — Heinz Patsch

Hallo, da sind wir wieder von XHOPE DAILY VISION. Wir sind ja gerade dabei uns den Psalm 91 anzuschauen. Ich lese ihn jeden Tag. Ich bete ihn jeden Tag. Heute will ich drei Verse mit euch anschauen (Psalm 91,5–7): „Du fürchtest dich nicht vor dem Schrecken der Nacht, vor dem Pfeil, der am Tag fliegt, vor der Pest, die im Finstern umgeht, vor der Seuche, die am Mittag verwüstet. Tausend fallen an deiner Seite, zehntausend an deiner Rechten – dich erreicht es nicht.“

Das, was ich aus dieser Bibel­stelle mitnehme, ist: Ich brauche mich nicht zu fürchten, weil Gott für mich ist. Egal welche Pfeile fliegen, egal ob Krieg ist oder egal ob wir in dieser Corona­krise stecken. Das ist ja für viele etwas Unsicheres, das sie nicht greifen können. Die Sicher­heiten, die wir haben, wie unser Gesund­heits­system und unsere finan­zielle Absicherung, wackeln plötzlich. Plötzlich brechen sie weg und Menschen geraten in Panik. Menschen kaufen tonnen­weise Toilet­ten­papier und ich habe gehört, dass Konserven ausver­kauft sind. Aber Gott sagt dir nochmal: „Fürchte dich nicht. Fürchte dich nicht vor dieser Krise. Ich bin bei dir.“ Wenn du den ganzen Psalm 91 liest, dann siehst du auch, dass er dein Schutz ist, dass er deine Burg ist. Ich glaube, jetzt ist eine Zeit in der wir uns wirklich auf Gott konzen­trieren. Wo wir wieder anfangen zu beten. Wo wir wieder anfangen in sein Wort hinein­zu­schauen. Dann ist da dieser Vers: „tausend fallen zu deiner Seite, zehntausend zu deiner Rechten und dich trifft es nicht.“ Auch da haben viele Menschen und speziell viele Christen Fragen. Wie kann ich mir sicher sein, dass es mich nicht trifft? Manche Christen werden doch auch krank? Ich weiß es und es ist schade und es ist traurig und ich verstehe es manchmal auch nicht. Aber ich glaube diesem Wort Gottes. Ich glaube diesem Wort, dass es mich nicht treffen wird. Weil ich Jesus zu meiner Schutzburg mache. Weil ich mich an ihn hänge, wie es weiter hinten in Psalm 91 kommt. Selbst wenn mich das Corona­virus treffen würde, dann weiß ich immer noch, dass Jesus auch in dieser Krankheit bei mir ist. Ich habe keine Angst. Ich fürchte mich nicht. Das spreche ich euch zu. Fürchtet euch nicht. Habt Vertrauen in diesen guten Gott. Gott ist gut. Und er wird einen Unter­schied machen zwischen denen, die ihm folgen, denen, die ihn kennen und denen, die ihn nicht kennen.

Von ganzem Herzen wünsche ich dir einen guten Tag. Denke über dieses Wort nach und nicht so sehr über die schlechten Nachrichten. Denke lieber über Gottes Wort nach. Es wird dich frei machen. Bis morgen!

Hier gibts den Input als Kurzvideo:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

🎉 Verpasse nicht unseren nächsten Online Gottes­dienst am Sonntag um 10:00 Uhr! https://xhope.church/live/ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 🔥 Mit XHOPE Daily Vision bekommst du ab jetzt jeden Tag neue Ermutigung und Erfri­schung! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 🙌🏻 Du hast Fragen oder Gebets­an­liegen! Schreib uns hier oder unter info@xhope.de, wir helfen dir gerne weiter und beten für dich! Natürlich kannst du uns auch anrufen unter 08142 / 3056080! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ 💪🏻Wir ermutigen dich uns als Kirche finan­ziell zu supporten! Du hilfst uns auf diesem Weg, speziell in dieser heraus­for­dernden Zeit weiterhin täglich ermuti­gende Inputs und Online Gottes­dienste zu posten! Du kannst aktiv dazu beitragen Menschen Hoffnung und Ermutigung zu geben! ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Paypal: spenden@xhope.de ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Überweisung: Sparkasse FFB XHOPE e. V. IBAN: DE10700530700001043868 BIC: BYLADEM1FFB VR-Bank FFB XHOPE e. V. IBAN: DE81701633700203226620 BIC: GENODEF1FFB #xhope­dei­ne­kirche #fürsten­feld­bruck #olching #gröbenzell #puchheim #maisach #münchen #Gott #Jesus

Ein Beitrag geteilt von XHOPE — Deine Kirche (@xhopedeinekirche) am

No Comments

Post A Comment

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial