[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern"][vc_column][vc_column_text]Die Kirche 4.0 braucht für das Jahr 2020 ein tragfähiges Modell das Gemeindegliedern neben dem Sonntagsgottesdienst Raum zur Begegnung und zum Austausch gibt. Kleingruppen können hier das pastorale Angebot sinnvoll erweitern – binden sie doch engagierte Laien und am lebendigen Glauben Interessierte in das kirchliche Leben ein. Exemplarisch zeigen die Erfahrungen der Freikirche XHOPE, in Olching bei München, wie dieses Konzept etabliert werden kann.

[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern"][vc_column][vc_column_text]Deutschland, Europa, die ganze Welt werden im Jahr 2020 erschüttert durch die Folgen der Corona Pandemie. Viele sagen, wie seit dem Ende des zweiten Weltkrieges nicht mehr, was die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen angeht. Doch nicht nur auf der Makroebene von Ländern und Kontinenten, sondern auch auf der Mikroebene im Leben jedes Einzelnen eröffnen sich ganz neue Herausforderungen. Wie kann man mit diesen als gläubiger Christ im Gebet für das ganze Land, aber auch sein persönliches Leben umgehen?

[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern"][vc_column][vc_column_text]Am Donnerstag, 02. Juli 2020, lud das XHOPE, eine Freikirche in Olching, zur feierlichen Grundsteinlegung für das neue Auditorium. Unter den 80 Teilnehmern der bei bestem bayerischen Wetter stattfindenden Zeremonie befanden sich nicht nur sechs Pastoren befreundeter evangelischer und freikirchlicher Gemeinden, sondern auch die dritte Bürgermeisterin und ein Stadtrat aus Olching.
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial